-
Rohdaten

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

02.01.2019 - 11:24:00

POL-DO: 42-Jähriger beraubt und verletzt - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 1697 Unbekannte Jugendliche haben am Abend des 30. Dezember in Dortmund-Westerfilde einen 42-jährigen Mann beraubt und verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Mann zeigte die Tat am nächsten Morgen bei der Polizei an. Seinen ersten eigenen Angaben zufolge war er gegen 20 Uhr auf dem Nach-Hause-Weg. Vermutlich an einem Schulgelände in der Straße Im Odemsloh fielen ihm fünf Jugendliche auf, die ihn in der Folge ansprachen. Sie fragten den Dortmunder, ob er Geld bei sich habe. Als er daraufhin weitergehen wollte, hielten ihn die Jugendlichen fest. Zwei von ihnen bedrohten ihn demnach mit einem Messer. Als er daraufhin versuchte, sich loszureißen, entstand eine Rangelei. Bei dieser wurde der 42-Jährige leicht verletzt. Im Verlauf der Rangelei entriss einer der Jugendlichen ihm zusätzlich die Bauchtasche. Anschließend flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Über das Aussehen der Jugendlichen ist lediglich bekannt, dass es sich offenbar um Südländer handelte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nahe des Schulgeländes eine verdächtige Gruppe Jugendlicher aufgefallen ist. Hinweise gehen bitte an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132-7441. Rückfragen bitte an: Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: [email protected] https://dortmund.polizei.nrw/
Originalbericht