-
Rohdaten

Rohdaten

Folgende Rohdaten wurden automatisiert durch den Datacrawler gespeichert

15.01.2018 - 16:46:00

POL-GI: Pressemeldungen vom 15.01.2017: Zigarettendiebe unterwegs - Zeugen und Festnahmen - Nach dem Befinden erkundigt und bestohlen

Gießen: Mehrere Zeugen - zwei Festnahmen Einen schnellen Fahndungserfolg konnten Beamte der Gießener Polizei am Freitag, gegen 22.00 Uhr im Bereich der Plockstraße verzeichnen. Hilfreich waren dabei mehrere Zeugen, die Hinweise auf die beiden Tatverdächtigen, einen 23- und einen 33 - jährigen Asylbewerber, und zum weggeworfenen Diebesgut gegeben hatten. Die beiden Algerier hatten in der Plockstraße offenbar zwei Autos aufgebrochen. Zeugen hatten die Tat beobachtet und sehr schnell die Polizei verständigt. Einer der mutmaßlichen Diebe konnte wenig später in der Nähe festgenommen werden. Die Beamten fanden bei ihm noch Teile des mutmaßlichen Diebesguts. Der zweite Verdächtige konnte einige Minuten danach am Berliner Platz festgenommen werden. Auch hier trug eine weitere Zeugin dazu bei, dass die Polizisten das Diebesgut, das der 23 - Jährige kurz vor seiner Festnahme weggeworfen hatte, in der Nähe finden und sicherstellen konnten. Die beiden Männer, die aus Algerien stammen, wurden festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.
Originalbericht