Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizsiten greifen sieben Nigerianer (21-33) und einen Ivorer (22) auf, die kurz zuvor mit einem Güterzug eingereist sind. Der Abgleich ergibt, das der Ivorer vor vier Tagen abgeschoben wurde sowie ein Nigerianer (21) zur Abschiebung ausgeschrieben ist. Sieben der Migranten werden nach den polizeilichen Maßnahmen zur weiteren Sachbearbeitung der bayerischen Landespolizei überstellt. Der Ausgeschriebene wird der Justiz zugeführt.

19.05.2018 10:45

München,Rangierbahnhof

7x NG
CV
21
22
23
24
25
28
33
22
 

Unerlaubte Einreise
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen