Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Familienfehde endet in Messerattacke. Ein 44-jähriger Tschetschene fährt zur Wohnung seines Kontrahenten (48) und sticht mit dem Messer auf ihn ein. Dieser wird an der Hand bei Abwehraktionen verletzt. Der Messerstecher wird festgenommen.

11.11.2017

Wien,Randhartingergasse

RU
48
 
44
 

Körperverletzung
Messerattacke / Messerstechereien
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wien

Alle Straftaten anzeigen