Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Nach umfangreichen Ermittlungen werden bei einer Hausdurchsuchung bei einem Kroaten (37) insgesamt ein halbes Kilo Cannabisblüten und 350 Gramm Kokain in mehreren Säckchen gefunden. In seiner Hosentasche hatte der Kroate mehr als 4.000 Euro in bar. Außerdem gab er Minderjährigen Mädchen (13,16) Drogen und lässt sie mit Sex bezahlen. Festnahme.

13.12.2017

Kuchl im Tennengau,

HR
13
16
 
37
 

Zwangsprostitution / Sexuelle Ausbeutung
Drogen / Betäubungsmittel
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kuchl