Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei kleine Flüchtlingskinder spielen mit Feuerzeugen und entfachen einen Brand. Obwohl Bewohner noch versuchen, das Feuer selbst zu löschen, greifen die Flammen auf das gesamte Gebäude der Flüchtlingsunterkunft über. Alle können sich unverletzt aus dem brennenden Haus retten. Der Schaden liegt bei mindesten 500.000 Euro.

28.05.2018

Hagen,

Unbekannt
?
?
 

Brandstiftung (fahrlässig)
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hagen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen