Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Während der Frühmesse hält sich ein Afghane (20) im Dom auf. Er trägt elektronische Geräte und Flaschen unter der Jacke, die sich auswölbt und aus der verdächtige Drähte herausragen. Der Dom und der Domplatz werden evakuiert und weiträumig abgesperrt, um den potentiellen Terroristen zu überprüfen. Dieser will den Polizeigroßeinsatz nicht absichtlich herbeigeführt haben.

31.07.2018 07:00

Regensburg,Domplatz

AF
?
 

Terrorismus
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Regensburg

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen