Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Asylbewerber (25) sticht in der Flüchtlingsunterkunft auf einen Mitbewohner (25) ein, der mit blutenden, aber nicht lebensbedrohlichen Wunden auf der Rettungswache erscheint und ins Krankenhaus gefahren wird. Anstatt in U-Haft wird der Täter wegen angeblicher Schuldunfähigkeit in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Ermittlungen wegen versuchter Tötung dauern an.

10.08.2018 13:00

Ganderkesee,Urneburger Straße

Unbekannt
25
 
25
 

Körperverletzung
Mord / Tötung (versucht)
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Ganderkesee

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen