Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Rumänischer Sextäter (24) reißt eine Joggerin (54) im Wald am Zoo zu Boden, würgt sie, zieht ihr die Hose herunter und das T-Shirt hoch. Als die Frau schreien will, würgt er sie noch einmal so lange, bis sie keine Luft mehr bekommt. Die verzweifelte Frau bietet dem Täter an, ihn mit der Hand zu befriedigen, um Schlimmeres zu verhindern, worauf er eingeht, bevor er flieht. Serientäter wird nach erfolgreicher Fahndung festgenommen und muss sich nun wegen schwerer Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, gefährliche Körperverletzung und versuchten Raub vor Gericht verantworten.

13.08.2018 17:40

Dortmund,Hacheneyer Straße

RO
54
 
24
 

Vergewaltigung (versucht)
Sonstige Sexualdelikte
Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen