Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

c (31, Russe) wir festgenommen, bevor er einen Sprengstoffanschlag auf das Gesundbrunnen-Einfaufscenter, so die Überzeugung des Generalbundesanwaltes. Es ist wohl bewiesen, dass sich im Oktober 2016 in seiner Wohnung eine erhebliche Menge des Sprengstoffs TATP befunden hat, mit dem ein Anschlag in Deutschland geplant ist. BILD: "C. gehörte den Ermittlungen zufolge zum radikal-islamistischen Umfeld der berüchtigten Fussilet-Moschee. Der andere Mittäter Clement B. (22) floh hastig nach Frankreich. Dort wurde er verhaftet, bevor er dort bomben konnte. Er war eng mit dem Terrormörder Anis Amri vom Breitscheidplatz befreundet, der im Dezember 2016 zwölf Menschen in den Tod riss." (Anm. d. Red.: Bloß nicht Terror-Netzwerk sagen.) Prozessbeginn im Mai 2019. 30 Verhandlungstage sind geplant. Das Urteil wird am 20. Dezember erwartet. Magomed-Ali C. sitzt in U-Haft und schweigt.

22.08.2018

Berlin

RU
31
22
 

Terrorismus
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen