Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Verlauf eines Streits um ihre Ehre bedrängen zwei afghanische Asylbewerber (17, 18) auf einem Spielplatz eine schwangere Frau (18). Als der Zeuge Markus B. (22, Behindertenstatus) ihr zu Hilfe eilt, schlagen ihn die polizeibekannten Täter Hidayatullah H. (18) und Ezatullah M. (17) zusammen. Mindestens einer der Täter tritt mehrfach mit dem Fuß gegen den Kopf des am Boden liegenden 22-Jähringen, bis dieser das Bewusstsein verliert und am Tatort verstirbt. Weil die Staatsanwaltschaft wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Ezatullah M. in einem anderen Fall ermittelt, wurde er bisher nicht abgeschoben. Die Täter werden wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Das Gericht verhängt gegen den 17-jährigen Angeklagten eine Strafe von einem Jahr und fünf Monaten. Sein afghanischer Landsmann wird zusätzlich wegen zwei weiteren Taten zu einer Gesamtstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt.

08.09.2018 23:00

Köthen,Karlsplatz

2x AF
22
 
20
18
 

Körperverletzung
Mord / Tötung (vollendet)
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Köthen (Anhalt)

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen