Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Deutsch-Türke (17) plant einen islamistisch motivierten Anschlag, beschafft sich eine Anleitung zum Bau eines Sprengsatzes und besorgt und sich Chemikalien. Er kann festgenommen werden. Der geständige Terrorist wird in Untersuchungshaft gesetzt. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge soll sich der Jugendliche im Internet eine Anleitung zum Bau einer Sprengvorrichtung verschafft und versucht haben, Chemikalien über einen Internet-Versandhandel zu erwerben. Damit hätte der Sprengstoff Triacetontriperoxid (TATP) hergestellt werden können. Die bei ihm zuhause entdeckten Chemikalien hätten den Angaben zufolge nicht ausgereicht, einen Sprengsatz zu bauen. Den Ermittlungen lag den Angaben zufolge ein Hinweis des Bundesamts für Verfassungsschutz zugrunde. Die Festnahme erfolgte demnach durch Spezialeinheiten des Landeskriminalamts, das auch die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat führt. Dass die Festnahme erst jetzt bekannt gegeben wurde, begründete der Sprecher der Staatsanwaltschaft ebenfalls mit ermittlungstaktischen Gründen.

01.09.2018

Florstadt

TR
17
 

Terrorismus
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Florstadt

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen