Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Am Rand der alljährlichen Feria von Nîmes steuert ein Mann, der den Sicherheitsbehörden bereits bekannt ist, unter Allāhu-Akbar-Rufen mit seinem Auto auf eine Gruppe von 50 Barbesuchern zu. Dank installierter Fahrzeugsperren werden "nur" zwei Personen leicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft von Nîmes hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf versuchten Mord eröffnet.

14.09.2018 01:30

Nimes,Rue Racine

Unbekannt
32
 

Mord / Tötung (versucht)
Terrorismus
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Nîmes