Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Pakistaner, der sich bereits 2012 unter falschen Personalien Asylleistungen erschlichen hat und daraufhin abgeschoben wurde, wird erneut in einem Reisebus aufgegriffen. Als er jetzt italienische Aufenthaltspapiere mit anderen Personalien vorlegt, gibt er auf Nachfrage dreist an, er hatte gehofft, mit Lügen in Deutschland Asyl zu bekommen. Er wird nicht festgenommen.

08.09.2018

Füssen

PK
39
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Sozialleistungsbetrug
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Füssen

Alle Straftaten anzeigen