Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Eritreerin (36) und ihre beiden Kinder (6, 9) begehen fahrlässig Brandstiftung. Das ganze Haus (25 Bewohner) wird evakuiert. Die Wohnung der Familie ist nicht bewohnbar; die Kinder werden in einer Kinderstation eines Klinikums untergebracht.

15.09.2018 18:15

Stralsund, Julius-Leber-Straße

3x ER
36
6
9
 

Brandstiftung (fahrlässig)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Stralsund

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen