Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Gegen die "Deutsch-Algerierin" Sarah O. wurde Haftbefehl wegen Terrorismus' beantragt. Die heute angeblich 20-Jährige soll im zarten Alter von 13 Jahren nach Syrien gereist und sich dem IS angeschlossen haben. Bereits mit 14 Jahren soll sie einen ebenfalls aus Deutschland kommenden IS-Kämpfer geheiratet und sich an Schusswaffen ausbilden lassen haben. Zudem soll sie versucht haben, weitere Muslime aus Europa nach Syrien zu locken - für ein lächerliches Gehalt von monatlich etwa 118 US-Dollar. Sie wurde bei der Flucht aus Syrien von türkischen Sicherheitskräften festgenommen und konsequent abgeschoben. Bei ihrer Wiedereinreise nach Deutschland wurde sie vorläufig festgenommen. Ein Richter des BGH soll über den Vollzug der beantragten U-Haft entscheiden, Ausgang ungewiss.

21.09.2018

Karlsruhe

DZ
20
 

Terrorismus
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Karlsruhe

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen