Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Weil zwei Türsteher eines Bad Oeynhausener Clubs zwei "Männern" den Einlass verwehren, kehren diese kurz darauf mit Verstärkung zurück. Rund 18 Männer schlagen und treten, auch mit Schlagwerkzeugen, auf die beiden 28-Jährigen ein. Einer der Männer zückt eine Schusswaffe und schießt auf sie. Einer der Türsteher wird schwer, der andere leichter verletzt. Die Polizei hat 11 Männer unbekannter Nationalität festgenommen. Bekannt sind zwei kurdische Iraker (38, 26) mit deutschen Pass. Der 38-jährige hatte bei Eintreffen der Beamten die Schusswaffe griffbereit neben seinem Bett liegen. Neben dieser werden auch noch eine Schreckschusspistole, mehrere Messer, Baseballschläger, Totschläger und Schlagringe sichergestellt. Der dritte Hauptverdächtige, ein Iraker (30) setzt sich per Flugzeug in den Irak ab.

23.09.2018 02:45

Bad Oeynhausen,Mindener Straße

3x IQ
28
28
 
38
26
30
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Körperverletzung
Mord / Tötung (versucht)
Illegaler Waffenbesitz
Landfriedensbruch
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bad Oeynhausen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen