Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Löschzüge und 16 Einsatzkräfte müssen in die Wendlinger Flüchtlingsunterkunft ausrücken, weil ein angeblich 21-jähriger Gambier beim Essen Zubereiten die Küche verraucht und den Alarm ausgelöst hat. Gegenüber Feuerwehrleuten und Polizisten gebärdet sich der Afrikaner hoch aggressiv, ebenso gegenüber Mitbewohnern. Der Gambier wird bereits am nächsten Morgen wieder entlassen.

01.10.2018 21:05

Wendlingen (ES),Heinrich-Otto-Straße 4

GM
21
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Brandstiftung (fahrlässig)
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wendlingen am Neckar

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen