Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Syrischer Asylbewerber (43) lauert einer 33-jährigen Frau im Treppenhaus auf. Er bedroht sie mit einem Messer und zieht ihr die Hose runter. Als die Frau um Hilfe schreit, wird ein Hausbewohner (46) auf das Geschehen aufmerksam und eilt ihr zu Hilfe. Dabei erleidet er leichte Schnittverletzungen an den Händen. Der Täter wird wegen versuchter Vergewaltigung zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt und muss dem Opfer 3.000 Euro Schmerzensgeld zahlen.

18.10.2018 2:50

Görlitz,Löbauer Straße

SY
33
46
 
43
 

Vergewaltigung (versucht)
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Görlitz

Alle Straftaten anzeigen