Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Angeblich 21-jähriger Afghane brüllt im Gräfenrodaer Bahnhof herum und droht mit einer Bombe. Weil kein Sprengstoff bei ihm aufgefunden wird, erhält der Afghane lediglich Anzeigen wegen "Störung des öffentlichen Friedens" und Bedrohung.

21.10.2018 18:00

Gräfenroda,Bahnhof

AF
21
 

Randale / Sachbeschädigung
Terrorismus
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gräfenroda