Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bereits polizeibekannter somalischer Asylbewerber (32) randaliert in einer Asylunterkunft, in der er nichts zu suchen hat. Einen erteilten Platzverweis der Polizei ignoriert er und versucht, gewaltsam zu flüchten. Zudem beleidigt der vermeintliche Flüchtling die Beamten mehrfach. Der Täter wurde lediglich über Nacht in Gewahrsam genommen.

15.11.2018 22:30

Rudolstadt

SO
32
 

Sonstige Eigentumsdelikte
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Rudolstadt

Alle Straftaten anzeigen