Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Der Deutsch-Kenianer Brian Ibo S. (19) vergewaltigt und erstickt die Berufsschülerin Elma C. (17), die er am Abend gerade - am Rhein und in einer Shisha-Bar - kennen gelernt hatte. Ihre Leiche liegt zwei Tage im Zimmer des Täters, auf dem Gelände einer Unterkunft für Asylsuchende und Obdachlose (Die Presse lässt die Frage, ob er nun als Flüchtling oder Obdachloser dort wohnt - vorsätzlich - unbeantwortet). Die Sachen der Toten wurden an einem See gefunden. Die Tötungsumstände sind ungeklärt. "Der Beschuldigte räumt ein, Gewalt gegen sie ausgeübt zu haben", sagte der Bonner Oberstaatsanwalt. Über die Gründe ließ sich Brian S. nur vage aus. Allerdings soll Elma ihn irgendwann schwer beleidigt haben. Der 19-Jährige sah rot und tötete das Mädchen. Über den Hergang der Tat schweigen sich die Behörden aus. Haftbefehl erlassen, wegen Totschlags. Gegen den Täter wurde bereits wegen des Verdachts der Verbreitung pornografischer Schriften, wegen Diebstahls sowie sexuellen Missbrauchs eines Kindes ermittelt. Der Täter wird zu zehn Jahren Haft verurteilt.

02.12.2018 20:00

Sankt Augustin,Menden Am Bahnhof

KE
17
 
19
 

Vergewaltigung (vollendet)
Mord / Tötung (vollendet)
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Sankt Augustin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen