Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Wegen des Fernbleibens von der Schule schlägt und tritt ein besoffener Rumäne (49) auf seine Tochter (14) ein und brüllt lautstark herum. Als Polizeibeamte am Einsatzort eintreffen, nehmen sie das laute Weinen und Schluchzen der 14-Jährigen wahr und finden das Mädchen mit blutverschmiertem Gesicht im Badezimmer. Festnahme des 49-Jährigen und Betretungsverbot für die Wohnung ausgesprochen.

04.12.2018 15:00

Graz

RO
14
 
49
 

Körperverletzung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Graz

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen