Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten greifen im Kölner Hauptbahnhof einen stark verwahrlosten Litauer (23) auf. Eine Überprüfung ergibt, dass der 23-jährige in seiner eigenen Heimat mit europäischem Haftbefehl wegen vorsätzlicher Tötung sowie schwerer Körperverletzung gesucht wird und dank offener Grenzen in Deutschland untergetaucht ist. Der Litauer wurde festgenommen.

25.11.2018

Litauen

LT
23
 

Körperverletzung
Mord / Tötung (vollendet)
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen