Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Diebesgut im Wert von mindestens 6.000 Euro, mehrere sichergestellte Fahrzeuge und Ermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sind die Konsequenzen für zwei tscheschische Staatsangehörige (23,55), die in eine Verkehrskontrolle geraten sind. Es wird nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. Der 23-Jährige muss sich außerdem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

07.01.2019 10:30

Selb, Röntgenstraße

2x CZ
23
55
 

Hehlerei
Fahren ohne Fahrerlaubnis
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Selb

Alle Straftaten anzeigen