Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Türkischer Asylbewerber (angeblich 24) flieht vor einer Polizeikontrolle und kann erst nach vier Kilometern auf der Autobahn gestoppt werden. Es stellt sich heraus, dass der vermeintliche Flüchtling keinen Führerschein besitzt, dafür aber mit 1,4 Promille betrunken ist und unter dem Einfluss von Drogen steht. Zudem finden die Beamten drei Tütchen mit Marihuana auf. Der Türke wird nach Entnahme einer Blutprobe wieder entlassen.

10.01.2019

Gießen,Oberlachweg

TR
24
 

Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Drogen / Betäubungsmittel
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gießen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen