Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Fünfköpfige Meute stiehlt in der S-Bahn einem 14-Jährigen das Handy sowie seine Bluetooth-Lautsprecher. Als er sein Eigentum zurückfordert, sprüht ihm einer der Täter, ein angeblich 14-jähriger Syrer, Pfefferspray direkt ins Gesicht. Später stellen Bundespolizisten die Kriminellen und fertigen Lichtbilder von ihnen. Eine Zeugin identifiziert neben dem Syrer auch einen angeblich 15-jährigen Afghanen als Täter des Angriffs.

15.01.2019 18:15

Berlin,S-Bahnhof Nöldnerplatz

SY
AF
14
 
14
15
?
?
?
 

Raub (versucht / vollendet)
Diebstahl (versucht / vollendet)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen