Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Polizisten einen türkischen Kraftfahrer (42) kontrollieren, stellt sich heraus, dass dieser sich illegal in Deutschland aufhält und schwarz als Lkw-Fahrer arbeitet. Zudem werden diverse Geschwindigkeits- und Gefahrgutverstöße sowie massive Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht festgestellt. Nach Einbehalten einer Sicherheitsleistung von 600 Euro wird der Türke wieder auf freien Fuß gesetzt.

23.01.2019 12:15

Simbach

TR
42
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Sonstige Betrugsdelikte
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Simbach am Inn

Alle Straftaten anzeigen