Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Syrer (angeblich 20) gibt sich als Italiener aus und legt bei der illegalen Einreise eine totalgefälschte italienische Identitätskarte vor, die er angeblich für 5.000 Euro in Griechenland gekauft hat. Weil der Kriminelle jedoch Asyl beantragt, wird er einer sog. Erstaufnahmeeinrichtung zugeführt.

21.01.2019 12:00

Rheinfelden (Baden),Autobahngrenzübergang

SY
20
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Sozialleistungsbetrug
Urkundenfälschung
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Rheinfelden (Baden)

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen