Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Sicherheitsmitarbeiter nachts einen Iraker (29) wegen seiner lauten Musik ermahnen, reagiert der besoffene und unter Drogeneinfluss stehende Asylbewerber sofort aggressiv und uneinsichtig, weshalb die Polizei hinzugerufen wird. Auch gegen die Beamten gebärdet sich der vermeintliche Flüchtling hochaggressiv und widersetzt sich den Maßnahmen. Der Iraker wurde über Nacht in Ausnüchterungsgewahrsam genommen.

26.01.2019 02:50

Mallersdorf,Marktstr.36

IQ
?
 
29
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Mallersdorf-Pfaffenberg

Alle Straftaten anzeigen