Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Spezialkräfte nehmen nach intensiven Vorermittlungen drei Iraker (23,23,36) fest die einen Terroranschlag in Deutschland planten. Nach bisherigen Ermittlungen sollte mit einem Kraftfahrzeug und Schusswaffen ein islamistisch motivierter Anschlag verübt werden. Laut „Spiegel“ soll einer der Verdächtigen geäußert haben, möglichst viele „Ungläubige, aber keine Kinder“ treffen zu wollen.

30.01.2019 06:00

Elpersbütel

3x IQ
23
23
36
 

Terrorismus
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Elpersbüttel