Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Marokkaner (43) überfällt eine 38-jährige Frau will sie mit Morddrohung zur Herausgabe ihres Bargelds zwingen. Als diese beteuert, sie habe kein Geld dabei, schlägt der Räuber ihr mit einer Taschenlampe mehrfach in den Bauch sowie mit der Hand ins Gesicht. Der Nordafrikaner erbeutete schließlich ihr Mobiltelefon. Er kann kurze Zeit später festgenommen werden. Haftrichter ordnet U-Haft an.

30.01.2019 00:15

Köln,Trimbornstraße

MA
38
 
43
 

Raub (versucht / vollendet)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Köln

Alle Straftaten anzeigen