Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei türkische Asylbewerber (29, 21) gehen in der Asylunterkunft aufeinander los. Als der 21-Jährige von seinem Kontrahenten verletzt wird, holt er aus "seiner" Wohnung das übliche Messer, fuchtelt damit herum und versucht, die Tür zur Wohnung des 29-Jährigen gewaltsam einzutreten. Diese wird dadurch beschädigt. Die vermeintlichen Flüchtlinge werden von der Polizei schließlich unter Kontrolle gebracht und angezeigt.

03.02.2019 23:00

Binswangen, Asylbewerberunterkunft

2x TR
21
29
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Binswangen