Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In einer Asylbewerberunterkunft kommt es zwischen einem Iraker (31) und einem Afghanen (26) zum Streit, weil es im Zimmer des Irakers zu laut gewesen sein soll. Dem Streit folgt eine wechselseitige Körperverletzung mit Fäusten und Reizgas. Gegen beide Asylbewerber wird jeweils ein Strafverfahren eingeleitet.

06.02.2019 02:15

Lüneburg, August-Wellenkamp-Straße

AF
IQ
26
31
 

Körperverletzung
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Lüneburg

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen