Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei besoffene gambische Asylbewerber (angeblich 18 und 19) dringen nachts unberechtigt in eine Asylunterkunft ein, randalieren dort und verwüsten Teile der Einrichtung. Zudem schlägt einer der Afrikaner mehrfach auf einen 34-jährigen Bewohner ein. Der ältere der beiden vermeintlichen Flüchtlinge, bei dem zudem Drogen aufgefunden werden, leistet Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen und verletzt einen Beamten. Nachdem eine selbst zugezogene Verletzung des Gewalttäters in einem Krankenhaus behandelt wurde, bringen die Beamten ihn "zur Unterbindung weiterer Straftaten" in den vorübergehenden Gewahrsam.

09.02.2019 04:00

Kaufbeuren

2x GM
34
?
 
18
19
 

Sonstige Eigentumsdelikte
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Drogen / Betäubungsmittel
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kaufbeuren

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen