Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Tunesier (31) randaliert in der Flüchtlingsunterkunft. Alarmierte Polizisten bedroht er und greift sie schließlich an. Nachdem der Einsatz von Pfefferspray nicht die erwünschte Wirkung zeigt, kommt es zur Abgabe eines Warnschusses. Der Nordafrikaner kann schlussendlich mit Hilfe eines Polizeihundes festgenommen werden. Er wird dem Haftrichter zugeführt.

09.02.2019 01:00

Mannheim,Am Aubuckel

TN
31
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Mannheim

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen