Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Als ein 64-jähriger Ungar nach einem Klingeln die Wohnungstür öffnet, stürmen vier als "Zigeuner" beschriebene Männer in die Wohnung, bedrohen den 64-Jährigen und dessen hinzugerufene Ehefrau (59) mit einer Schusswaffe und fordern Geld und Wertsachen. Dann schubsen die Täter das Ehepaar in ein Zimmer, durchwühlen arbeitsteilig die Wohnung und rauben neben einer Kassette mit Bargeld auch den ungarischen Pass des Mannes, eine Uhrensammlung, den Fahrzeugschlüssel zu einem BMW und die Wohnungsschlüssel. Die bewaffneten Täter sind flüchtig.

09.02.2019 22:00

Dresden,Sanddornstraße

Unbekannt
64
59
 
?
?
?
?
 

Raub (versucht / vollendet)
Sonstige Eigentumsdelikte
Sonstige Gewaltdelikte
Illegaler Waffenbesitz
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dresden

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen