Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als zwei deutsche Sicherheitsmitarbeiter (51,35) einen angeblich 21-jährigen Ghanaer wegen seines aggressiven Verhaltens auffordern, ein Schnellrestaurant zu verlassen, beleidigt dieser sie sofort massiv. Dann tritt der Afrikaner dem 51-Jährigen mit dem Fuß gegen den Kopf und beißt dem 35-Jährigen wie ein Tier in die Hand. Beide Verletzte müssen ärztlich versorgt werden. Der Ghanaer wird vorläufig festgenommen.

10.02.2019 01:30

Berlin,Bahnhof Friedrichstraße

GH
35
51
 
21
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen