Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bahnmitarbeiter Freiwild? Als ein Prüfdienstmitarbeiter einen in der S-Bahn schwarz fahrenden Kongolesen kontrolliert, schlägt und tritt dieser sofort auf ihn ein. Der Afrikaner beschädigt das Prüfgerät, schlägt auf den bereits am Boden liegenden Mitarbeiter ein und beißt ihm wie ein Tier in den Unterarm und in die Hand. Das 32-jährige Opfer muss daraufhin den Dienst aufgrund seiner Verletzungen abbrechen. Der Afrikaner wird angezeigt, "belehrt" und dann gleich wieder auf freien Fuß gesetzt.

08.02.2019 20:15

Düsseldorf,Hauptbahnhof

CD
32
 
27
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Schwarzfahren
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen