Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Drei kurdischsprachige Syrer (20-27) winken ein Taxi heran. Als der 49-jährige Fahrer aussteigt, um ihnen beim Verstauen des Gepäcks zu helfen, sprühen ihm die Gewaltverbrecher eine "noch unbekannte" Flüssigkeit ins Gesicht, schlagen mit einem hölzernen Gegenstand auf ihn ein und berauben ihn um einen "kleinen" dreistelligen Geldbetrag sowie um sein Mobiltelefon. Anschließend rennen skrupellosen die Räuber davon.

11.02.2019 21:20

Dortmund, An den Teichen

3x SY
49
 
20
25
27
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen