Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein besoffener Nigerianer (43) randaliert in der Flüchtlingsunterkunft in Egweil, geht auf andere Bewohner los und zeigt sich äußerst aggressiv. Da er sich auch durch die alarmierte Polizei nicht beruhigen läßt, nehmen die Polizeibeamten den Afrikaner in Sicherheitsgewahrsam. Zudem wird bei dem Asylbewerber eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden. Er muss zur Ausnüchterung in eine Haftzelle - Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

28.02.2019 22:00

Egweil

NG
43
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Drogen / Betäubungsmittel
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Egweil