Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Wieder ziehen Polizisten ein südosteuropäisches Kleinbus-Gespann aus dem Verkehr, das in einem katastrophalen Zustand ist. U.a. sind Achsfedern gebrochen, Teile der Brems- und Auspuffanlage fehlen, und es wurde illegal ein Zusatztank (ca. 300 l) eingebaut. Zudem liegt ein erheblicher Unfallschaden vor, es sind weder Fahrtenschreiber noch Airbags eingebaut, und der Fahrer transportiert ohne Genehmigung Fahrgäste gegen Entgelt. Das Gespann wurde stillgelegt, eine Sicherheitsleistung von 4.300 Euro angeordnet.

12.03.2019 12:20

A3/Rastplatz Sessenhausen

Unbekannt
?
 

Sonstige Betrugsdelikte
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Sessenhausen