Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Anruferin gibt sich als ehemalige Nachbarin aus und bringt eine gutgläubige Düsseldorferin dazu, mehrfach größere Geldbeträge auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Als die 83-Jährige erneut Geld ins Ausland schicken will, schützt ein Bankmitarbeiter sie vor sich selbst und alarmiert die Polizei. Ihm gelingt es auch, eine bereits getätigte Zahlung rückgängig zu machen. Die Polizei warnt davor, Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen zu übergeben.

12.03.2019

Düsseldorf

Unbekannt
83
 
?
 

Sonstige Betrugsdelikte
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen