Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Polizisten stoppen einen stark betrunkenen und vermutlich unter Drogeneinfluss stehenden ausländischen Autofahrer (28, Herkunft unbekannt) und finden bei ihm ein Tütchen Marihuana auf. Zudem besitzt der 28-jährige bereits seit rund 5 Jahren keinen Führerschein mehr. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

11.03.2019 19:20

Bocholt-Suderwick

Unbekannt
28
 

Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Drogen / Betäubungsmittel
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bocholt

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen