Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei Personenkontrolle im Hauptbahnhof werden bei einem bereits wegen Drogendelikten mehrfach auffälligen Nigerianer (34) festgenommen. Bei seiner Durchsuchung werden in seiner Unterhose ein Paket mit mehreren Rauschgiftcontainern gefunden. Erste Ermittlungen ergeben, dass es sich um ca. 300 Gramm Kokain handelt.

10.03.2019 14:05

Köln,Hauptbahnhof

NG
34
 

Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Köln

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen