Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Iraner (20) und Intensivtäter mit deutscher Staatsangehörigkeit (18) bedrohen den 46-jährigen Angestellten eines Hotels mit einem Schlagstock, schlagen ihm damit auf den Kopf und rauben Bargeld. Nachdem die Kriminellen zwei weitere Raubüberfälle auf ein Hotel und einen Imbiss verübt haben, wurden sie festgenommen und der U-Haft zugeführt.

11.02.2019 00:45

Hamburg,Langenhorner Chassee

IR
46
 
20
18
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
Illegaler Waffenbesitz
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hamburg

Alle Straftaten anzeigen