Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Eine Streife der Bundespolizei kontrolliert einen aus Polen kommenden Linienbus. Die Beamten treffen auf einen Polen (33), gegen den ein Haftbefehl wegen Sachbeschädigung vorliegt. Er wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 420 Euro oder 60 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt. Da der Osteuropäer die geforderte Geldstrafe bezahlt, kann er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen seine Reise fortsetzen.

21.03.2019 15:00

Frankfurt Oder, Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West

PL
33
 

Randale / Sachbeschädigung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Frankfurt (Oder)

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen