Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizei greift im Rangierbahnhof, sieben illegal auf einem Güterzug eingereiste Nigerianer auf. Es handel sich um zwei Männer (30,37) sowie deren Frauen (31,33) und drei Kinder (5,7,9). Alle Beteiligten, die bislang nicht in der Bundesrepublik registriert sind, werden zuständigkeitshalber der Bayerischen Landespolizei überstellt.

08.04.2019

München,Laim Rangierbahnhof

7x NG
30
37
31
33
5
7
9
 

Unerlaubte Einreise
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus München

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen