Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Türkische Hochzeitsgesellschaft blockiert und tanzt auf der Autobahn. Nur durch Vollbremsungen ist es dem nachfolgenden Verkehr möglich gewesen, eine Kollision mit den auf der Autobahn zum Stillstand gebrachten Fahrzeugen zu verhindern. Wie die Polizei mitteilte, haben die Beamten in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft die Führerscheine von vier Fahrern der Hochzeitsgesellschaft sichergestellt. Zwei Beteiligten, die keinen Führerschein vorzeigen können, unter anderem dem Fahrer der Braut, untersagen die Beamten das Führen von Kraftfahrzeugen. Polizisten des „Projekts Rennen“ erkannten bei einem Auto nicht genehmigte technische Veränderungen und stellen das verkehrsunsichere Fahrzeug sicher. Wegen massiver Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei in diesem Fall gegen insgesamt neun Autofahrer.

14.04.2019 14:30

Köln,A 57 Bickendorf

8x TR
27
30
30
28
?
?
?
?
?
 

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Sonstige Verkehrsdelikte
Landfriedensbruch
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Köln

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen