Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Bei einem illegalen Autorennen verursacht der Kosovare Kushtrim Hoti (21) einen Unfall bei dem eine 43-jährige Frau in ihrem Kleinwagen lebensgefährlich verletzt wird. Er rammte den Citroen Saxo mit seinem aufgemotzten Mercedes AMG E63 S (612 PS). Die zweifache Mutter Sema S. (43) hatte keine Chance. Es war dunkel, die Straße befand sich in einem Wohngebiet. Die Frau verstirbt drei Tage später im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls. Der Unfallverursacher flieht zunächst von der Unfallstelle, stellt sich nach Öffentlichkeitsfahndung der Polizei. Er wird im Januar 2020 zu lebenslanger Haft (in Deutschland höchstens 15 Jahre) verurteilt. Der andere Teilnehmer des Autorennens Ismail S. (21) wird zu drei Jahren und neun Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, wegen Teilnahme an einem verbotenen Autorennen mit Todesfolge. Revisionsverfahren eingeleitet!

22.04.2019

Moers

XK
43
 
21
21
 

Mord / Tötung (vollendet)
Unfallflucht
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Moers

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen